Aktuell


Zurück zur Übersicht

DER HIMMLISCHE SPIEGEL

Spiegel

ein Tanzabend von Hans Henning Paar
Theater Münster, ab dem 11.1.2020

inspiriert von Hieronymus Boschs GARTEN DER LÜSTE
zu Musik von Pierre Oser
Uraufführung

Musikalische Leitung: Thorsten Schmid-Kapfenburg
Inszenierung & Choreografie: Hans Henning Paar
Bühne & Kostüme: Anna Siegrot
Video: Sven Stratmann
Dramaturgie: Esther von der Fuhr
Choreografische Assistenz: László Nyakas
Musik: Pierre Oser


Inspiriert von der Zeitlosigkeit der metamorphen und fan­tastischen Bilderwelt Boschs, spürt Hans Henning Paar in sei­ner Inszenierung den fragilen und ambivalenten Zuständen der menschlichen Psyche nach. Unterstützt von der eigens für diesen Tanzabend komponierten Musik Pierre Osers ent­steht ein faszinierendes Zusammenspiel von Raum, Klang und Bewegung.


Filmclip im unten folgenden LINK

Zurück zur Übersicht

Sie können diesen Artikel mit wenigen Eingaben weiter empfehlen:

eMail-Adresse des Adressaten:


Ihre eMail-Adresse (Absender):


Folgender Text wird gesendet:

Hallo,

Ich habe heute einen sehr interessanten Artikel im Internet gefunden:

http://anna-siegrot.de/aktuell/aktuell.php?id=121

DER HIMMLISCHE SPIEGEL
ein Tanzabend von Hans Henning Paar
Theater Münster, ab dem 11.1.2020
(Fortsetzung auf der Website)

Zurück zur Übersicht