Produktionen:

"(…) die Idee von Frieden und Liebe unter den Menschen als eigentlicher Wille Gottes, wird fassbar in diesem szenischen Experiment."
(Braunschweiger Zeitung)
[Bildanzeige durch anklicken]
Menü Bildauswahl Bild 1 anzeigen Bild 2 anzeigen Bild 3 anzeigen
Szenenbild - Der Messias
Der Messias, Oratorium, G.F. Händel

Regie: Roman Hovenbitzer, Choreographie: Henning Paar
Bühne: Anna Siegrot, Kostüme: Roy Spahn
Theater: Staatstheater Braunschweig, 2004

"Der Messias kommt nicht. Keine Krippe, kein Kreuz gibt es in der Tanz - und Opernfassung des Händel-Oratoriums (…) Christus tritt nicht auf, aber sein Wort, die Idee von Frieden und Liebe unter den Menschen als eigentlicher Wille Gottes, wird fassbar in diesem szenischen Experiment. Unter der zerstörten Kuppel, die auch ein Teil der Weltkuppel sein könnte (sinnreich gebaut von Anna Siegrot), müssen sich die wüst und wirr liegenden Menschen erst durchringen zu dieser Erkenntnis."
Braunschweiger Zeitung