Stücke:

 

Plakat Windstrurmreiter

 

Windsturmreiter

Besetzung: 2 Männer, eventuell aber auch zwei Frauen
Alter: ab 7 Jahre
Kontakt: Harlekin Theaterverlag

 

Clemens hat Geburtstag. Das heißt, eigentlich erst am Morgen. Aber wenn man es recht bedenkt, eigentlich schon um Mitternacht …
Seine Eltern sind zu Hagemanns gefahren, um dort Polterabend zu feiern. Die schlagen da Geschirr kaputt. Doch sie haben das Geburtstagsgeschenk von Tante Hilde stehen lassen. Und obwohl die Uhr noch nicht zwölf geschlagen hat, packt Clemens sein Geschenk aus. Was da herausspringt macht Ärger, aber es wird die aufregendste Nacht, die Clemens je hatte …

Ausschnitt Szene 1 als PDF herunterladenAusschnitt Szene 1 als PDF herunterladen

 

Pressestimmen

Mit viel Witz und Tempo greift Anna Siegrot in Ihrem Stück "Windsturmreiter" ernste Themen wie Geburt und Tod auf. Doch trotz vielschichtiger Hintergründe macht der "Windsturmreiter" vor allem Spaß.
Westfälischer Anzeiger

Unglaublich furios, die Dialoge rasen nur so dahin.
WN

(…) eines der schönsten Stücke dieser Saison (…)
Eigentlich ist der "Windsturmreiter" für Kinder ab sieben Jahre gedacht. Doch es soll Katzen und junge Hunde regnen, wenn demnächst nicht auch viele Erwachsene ins Theater drängen. Und zwar ganz allein. Ohne Kind an der Hand. Nur Mut! Diese Ausnahme-Inzenierung ist nämlich vor allem eines: ein wilder Riesenspaß!
Münsterische Zeitung

Anna Siegrots Kinderstück ist schon eine Wucht.
Schade, dass diese so herrlich anarchische Nacht ein Ende hat.
WAZ